CONSUL GMBH WIRTSCHAFTSPRÜFUNGSGESELLSCHAFT

Ihr zuverlässiger Partner in kniffligen Situationen

Querstraße 8-10

60322 Frankfurt am Main

Tel.: 069 - 94 51 56 57 - 0

Fax: 069 - 94 51 56 57 - 9

team@consul-wp.de

  • LinkedIn Social Icon
  • Xing_icon

WAS MÖGLICH IST,

IST AUCH MACHBAR.

Wirtschaftsmediation ist ein strukturiertes, außergerichtliches Verfahren zur gemeinsamen Klärung von Konflikten. Dabei sollen die streitenden Parteien durch die Vermittlung von allparteilichen Dritten – der Mediatoren – darin unterstützt werden, selbst Problemlösungen zu entwickeln, die von allen Beteiligten akzeptiert werden. Hintergrund dieses Ansatzes ist die Annahme, dass die Konfliktparteien selbst die besten Experten zur Lösungsfindung sind.

 

Die Aufgabe der Mediatoren ist u.a. den Kommunikationsprozess zwischen den Parteien zu stabilisieren und einen Raum für ein vertiefendes Verständnis für die Positionen und den Kontext der jeweils anderen Partei zu schaffen, um eigenverantwortlich eine rechtsverbindliche Regelung zu finden. Wirtschaftsmediation bedeutet

Leistungen

Sicherheit

Selbstbestimmung

Ergebnisorientierung

Protokollierung

Verständigung

Einvernehmlichkeit

Rahmen für Schutz, Respekt und Wertschätzung*

Klarheit

Klare Vereinbarungen

-

Verständliche und eindeutige Formulierungen

Mit unserer Wirtschaftsmediation oder Schlichtung meiden Sie den Streit und konzentrieren sich auf nachhaltige Konfliktlösungen.

Wie funktioniert das Verfahren?

Nélia Alves Bergano
Wirtschaftsmediatorin, Prüferin und Dolmetscherin

Im Dezember 2016 beendete sie erfolgreich die Aufbauausbildung als Wirtschaftsmediatorin. Durch Ihre Arbeit als Prüferin bei der Consul Wirtschaftsprüfungs-gesellschaft erlebte sie, wie lähmend sich Konflikte auf den Betriebsalltag auswirken können und schlimmstenfalls geschäftliche Beziehungen dauerhaft beschädigt werden. Das Wissen aus ihrem gesisteswissenschaftlichen Studium über organisationssoziologische Strukturen und Kommunikationstheorien helfen Ihr dabei, die Komplexität und Dynamik von Konflikten zu durchschauen.

Ihre analytische Sicht und Kenntnisse der System - und Konflikttheorie sind dabei Ihre Werkszeuge, bei Disputen und Animositäten in der Wirtschaftswelt den Überblick zu behalten und mit Komplexitäten zu reduzieren. Dabei etabliert sie Formen der Kommunikation, die es den Kontrahenten ermöglicht, wieder einen gemäßigten und wertschätzenden Umgang miteinander ermöglichen. Gemeinsam erarbeitet sie mit den Konflitparteien eine einvernehmliche Lösung zur Einigung zu finden.

Kommunikation wird bei Ihr großgeschrieben: Ihre Erfahrung als Stipendiatin am sozialwissen-schaftlichen Institut in Lissabon (ICS) und Tätigkeit als Dolmetscherin und Delegationsbegleitung auf internationalen Industriemessen sind Beweis für Ihre Mehrsprachigkeit und interkulturellen Kompetenzen.

*Bundesverband Mediation e. V., Berlin